Kalterer See Auslese

Kalterer See Auslese

Rebsorte am Lindenhof

Der Name Vernatsch ist eine Ableitung vom Lateinischen „vernaculus“ = „einheimisch“ und bezieht sich auf die weit zurückreichende Historie dieser Rebsorte in Südtirol. Beim Südtiroler Vernatsch ist die Herkunftsbezeichnung nach Gebieten über die Jahrhunderte unverändert geblieben:

Kalterer See, Meraner Hügel, Bozner Leiten und St. Magdalener sind Vernatsch mit historischem Ortsbezug und mit unverwechselbarer Terroir-Charakteristik. Kalterersee Auslese ist ein sehr weicher, filigraner Vernatsch. Im mediterranen Klima entwickelt die Vernatschtraube seidige Gerbstoffe und einen prallen Fruchtkörper, der seinen Schwung von einer lebhaften Säure erhält. Das Bukett erinnert an Kirschen, Walderd- und Himbeeren. Im Gaumen präsentiert sich der Wein weich und saftig. Gekühlt bei 13°C genießen!

Weitere Beiträge die Sie
interessieren könnten

Schnellanfrage